News

absatzwirtschaft.de - Aktuelle Beiträge zu Marketing und Wirtschaft

» „Weil Hitler gerade nicht kann“: ZDF-„heute-show“ frisiert AfD-Plakate um und polarisiert damit im Social Web

"#heuteshow-Leaks: Das sind die neuen AfD-Plakate", schreibt die Redaktion der Satire-Sendung "heute-show" bei Facebook und Twitter. Dazu wurden vier Fotos veröffentlicht, die AfD-Wahlplakate zeigen, an denen die Satiriker vom ZDF Hand angelegt haben. Denn nun heißt es etwa "Bernd statt Börek" und "Weil Hitler gerade nicht kann." Im Social Web wurde die Aktion zum Hit, es gibt aber auch Kritik.

» Sie snappen 30 Minuten am Tag: Snapchat meldet fünf Millionen deutsche Nutzer

Auf der diesjährigen Dmexco ist ein Newcomer vertreten, der in den vergangenen beiden Jahren viel Aufsehen in der Social Media Branche erregt hat: Snapchat. Deutschland-Chefin Marianne Bullwinkel nutzte die Digitalmesse für ihren ersten öffentlichen Auftritt und brachte Zahlenmaterial mit, das darüber aufklärt, wie die fünf Millionen tägliche Nutzer in Deutschland snappen.

» Mediacom-Einkaufschefin zur neuen Werbefreiheit: „Es besteht die Gefahr, dass Zuschauer zu Netflix und Amazon abwandern“

Von Pro Sieben bis RTL - die TV-Sender können ab 2019 mehr Werbung in der Primetime schalten. Im Interview rechnet die Mediacom-Einkaufschefin Sandra Woerdehoff, dass die Sender mehr Werbung von der Day- in die Primetime verschieben - allerdings nur in einem kleinen Rahmen. Denn die Fernsehunternehmen wollen nicht riskieren, dass sie durch zu lange Werbeblöcke Zuschauer an Streamingdienste wie Netflix oder Amazon verlieren.

adzine.de - Aktuelle Beiträge zu Onlinemarketing

» ECOMMERCE - Tech-Trends im E-Commerce

Händler bewegen sich heute in einer hoch kompetitiven Umgebung, geprägt von steigenden Kundenerwartungen, abnehmender Markentreue und immer mehr Wahlmöglichkeiten für Kunden. Technologische Innovationen können eine Antwort auf diese Herausforderungen bieten und gleichzeitig als als Abgrenzungsmerkmal zur Konkurrenz dienen. Das Marktforschungsunternehmen Gartner hat analysiert, wo Retailer und Marketers investieren und welche Themen sie im Auge behalten sollten.

» VIDEO - Connected TV: Herausforderungen und Umsatzwachstum

Im Gegensatz zu Ländern wie den USA oder Großbritannien geht die Verbreitung von Connected TV (CTV) in Deutschland nur langsam von statten. Trotzdem gehen Experten davon aus, dass sich die Werbeumsätze in diesem Bereich bis 2020 mehr als verdoppeln sollen. Bis es soweit ist, steht der Markt jedoch noch vor einigen Herausforderungen.